Europäisches Institut Für Ayurveda Medizin
Ayurveda Kochkurs Ayurveda als Integrativ Medizin

Reinigungskur Panchakarma Bedeutung des Panchakarma

Durch Panchakarma werden keine Krankheitssymptome behandelt, sondern es wird direkt in den Entstehungsprozess einer Krankheit (Pathogenese) eingegriffen.

Gleichzeitig wird damit auf effektivste Weise einem Wiederauftreten dieser Störungen und damit dem Entstehen einer Krankheit entgegengewirkt.

Die wichtigste Strategie bei der Panchakarma-Entschlackungskur ist die sachgemäße Mobilisierung und Ausleitung von Stoffwechselschlacken und Toxinen. Diese Schlacken verstopfen feine Kanäle und Zwischenräume in Organen, Geweben und dem Gehirn. Dadurch kommt der Stoffwechsel ins Stocken und der Mensch fühlt sich schlapp und freudlos; er wird krank. Da ein gut funktionierender Stoffwechsel auch die Grundlage für einen wachen, klaren Geist ist, blühen auch Kreativität, positives Denken und Lebensfreude wieder auf.